Die Schneckenkapelle in Billings
Koordinaten: 49°45’16.1″N 8°47’41.8″E

Eintritt: frei
Öffnungszeiten: frei zugänglich an Gottesdiensten
Parkplätze:   Ortsmitte Billings, direkt am Bürgerhaus

Wenn man durch den kleinen Fischbachtaler Ort Billings fährt oder läuft, dann sollte man sich die dort befindliche evangelische Kapelle nicht entgehen lassen.

Diese kleine Kapelle mit der besonderen Form, wurde am 24. September des Jahres 1967 eingeweiht und nach den Plänen der Architekten Otfried Rau und Hermann Fautz errichtet.
Wie der Name schon sagt, wurde die Kapelle in Anlehnung an ein Schneckenhaus errichtet und hat deshalb eine stilisierte Formgebung, welche man in diese Richtung deuten kann.

Die Kirche ist leider nur an Gottesdiensten öffentlich zugänglich.

Kurzzeitig befand sich auch eine kleine Orgel in der Kapelle, welche jedoch aufgrund von Witterungsbedingungen mittlerweile wieder entfernt wurde.

Durch die evangelische Kirchengemeinde in Niedernhausen werden regelmäßige Gottesdienste hier abgehalten.

Menü

Wir verwenden Cookies, wenn Du dieses Angebot nutzt zeigst Du dich hiermit einverstanden!