Das “kleine” Felsenmeer
Koordinaten: 49°44’20.7″N 8°47’25.5″E

Eintritt: frei
Öffnungszeiten: frei zugänglich
Parkplätze:    Ortsende Steinau in unmittelbarer Nähe

Wenn Sie durch Steinau hindurch fahren erreichen Sie am Ende des Dorfes einen Parkplatz. Wie der Name des Ortes schon verrät „Steinau“ ist „Steinreich“. Hier an diesem kleinen Parkplatz sind sie direkt am kleinen „Felsenmeer“.

Mächtig fließt dieser Strom der Steine den Hang hinab, Zeugnis aus längst vergangenen Tagen der Erdgeschichte und zugleich Sinnbild für den „Geopark Bergstrasse-Odenwald“.

Hier finden Sie auch die „klingenden Steine“ – was es damit auf sich hat? Die Steine bringen klingende Töne hervor,

kommen Sie doch einmal vorbei und testen Sie es selbst.

Wer von all den Steinen noch nicht genug hat dem bieten sich Wanderungen auf den Gagernstein oder das Rimdidim an, auch der Daumenstein ist ganz in der Nähe und das Zindenauer Schlösschen. Beeindruckende Namen für ebensolche Felsspiele in den umliegenden Wäldern.

Von der Zeit der Räuber erzählt die „Klinger/Hannam-Höhle“, welche ebenso hier im Wald zu finden ist.

Also wie wäre es? Zeit für Ihren nächsten Ausflug in den Odenwald und das Fischbachtal.

Menü

Wir verwenden Cookies, wenn Du dieses Angebot nutzt zeigst Du dich hiermit einverstanden!